NEXGARD® COMBO – DAMIT HABEN PARASITEN NICHT GERECHNET

SPEZIELL FÜR KATZEN ENTWICKELT

NexGard® COMBO ist die erste Isoxazolin-Kombination, die nicht nur gegen Ektoparasiten
und Rundwürmer, sondern auch gegen Bandwürmer wirkt.#

Esafoxolaner

  • Speziell für die Katze weiterentwickeltes modernes Isoxazolin
  • Reines aktives S-Enantiomer von Afoxolaner, dem effektiven und verträglichen Molekül aus NexGard® und NexGard® SPECTRA
  • Bietet eine sofortige und anhaltende abtötende Wirkung auf Flöhe und Zecken und behandelt Milben* effektiv

Eprinomectin und Praziquantel

  • Die bewährte Broadline®-Kombination zur effektiven Entwurmung
  • Eprinomectin bekämpft ein breites Spektrum an Rundwürmern
  • Praziquantel wirkt zuverlässig gegen Bandwürmer

IN EINER KATZENFREUNDLICHEN
ANWENDUNG

  • Einfache Spot-on-Behandlung
  • Kein Alkohol – kein Kälteeffekt auf der Haut
  • Saubere Hände bei der Anwendung

NEXGARD® COMBO GEGEN EKTOPARASITEN, RUND- UND BANDWÜRMER

Auf einen Streich einfach behandeln:

EINFACHE ANWENDUNG

Einfache und stressfreie Anwendung als Spot-on
(0,3 ml und 0,9 ml)

GEPRÜFTE GUTE VERTRÄGLICHKEIT

NexGard® COMBO zeigt eine gute Verträglichkeit: Nebenwirkungen wurden in klinischen Studien
kurz nach der Applikation gelegentlich beobachtet. Dabei handelte es sich meist nur um leichte,
selbstlimitierende Reaktionen von kurzer Dauer.


DIE WILDNIS IST IMMER UND ÜBERALL

Die meisten Katzenbesitzer denken vor allem im Frühjahr an Parasiten – diese aber kümmern sich nicht
um Jahreszeiten. Parasiten können jederzeit über Erde, auch von Zimmer- und Gartenpflanzen, über
Schuhsohlen oder über andere Tiere und beim Beutefang übertragen werden.
Sie können Ihre Patienten nicht vor dem Kontakt mit Parasiten schützen. Aber Sie können ihnen eine gute
Behandlung geben und sie damit gesund erhalten.


KATZENGESUNDHEIT FÖRDERN

Katzenbesitzer unterschätzen häufig das Parasitenrisiko für ihre Tiere: Viele Katzen sind daher nicht ihrem Risiko entsprechend behandelt.

Referenzen:

1. Strube C et al. Survey of German pet owners quantifying endoparasitic infection risk and implications for deworming recommendations; Parasites Vectors 2019; 12: 203. 2. Lappin MR. Update on flea and tick associated diseases of cats, Veterinary Parasitology 2018; 254: 26–29. 3. Little SE et al. High prevalence of covert infection with gastrointestinal helminths in cats. Journal of the American Animal Hospital Association 2015; 51(6): 359–364. 4. News and reports: Zoonoses; The Veterinary Record, February 18, 2006; 217-218. 5. Hemmer CJ et al. Mücken und Zecken als Krankheitsvektoren: der Einfluss der Klimaerwärmung, Dtsch Med Wochenschr 2018; 143: 1714–1722 6. Ipsos PET OWNER CLARITY – Towards a holistic understanding of pet owners motivations & needs, Novembre 2016, Geo scope EU 5.